Kategorien

BON-102 Boncote - Lötflussmittelstift BONPEN mit einer dünnen Nylonbürste, 8 ml

Marke: Bonkote
Produktnr.: BON-102
Verfügbarkeit: Vorrätig
Preis netto: 17,43€

Menge:  
   - ODER -   
Wunschzettel
Vergleich
0 Beurteilungen.  0 Beurteilungen.  |  Neue Beurteilung
Beschreibung Beurteilungen (0)

BON-102 Boncote - Lötflussmittelstift BONPEN mit einer dünnen Nylonbürste, 8 ml 

Die Flussmittelstifte BONPEN, hergestellt vom Unternehmen BONKOTE (Japan) stellen wiederverwendbare Dosier-Filzstifte dar, die für eine präzise und saubere Aufbringung von Lötflussmitteln und anderen Arbeitswerkstoffen unmittelbar im Arbeitsbereich vorgesehen sind.

Die Flussmittelstifte BONPEN werden  in 7 verschiedenen Modifikationen zum Auftragen von verschiedenen Werkstoffen und für unterschiedliche Anwendungen geliefert.

Baulich bestehen die BONPEN – Stifte aus einer Kartusche, die ein Behältnis für  Arbeitswerkstoff mit einem internen Röhrensystem darstellt und eine saubere Dosierung des Werkstoffes gewährleistet, sowie aus einem austauschbaren Aufsatz. Jeder Aufsatz kann an jede Kartusche angebracht werden, deshalb ist die Verwendung von einer Kartusche für Aufsätze mehrerer Arten für unterschiedliche Anwendungen zulässig, womit die Haltungskosten reduziert werden, da man den gesamten Applikationsstift nicht erwerben muss.

 

Eigenschaften


• Die beste Lösung für die präzise und saubere Aufbringung des Lötflussmittels.
• Sind verträglich mit unterschiedlichen Typen von Lötflussmitteln – nicht abwaschbaren, abwaschbaren mit Wasser und auf Säurebasis.
• Keine Verdampfung des Lötflussmittels – die Dichte des Lötflussmittels bleibt konstant.
• Möglichkeit der Mehrwegverwendung – eine sparsame Lösung.
• Der Austausch sowohl der Kartusche als auch des Aufsatzes ist möglich.
• Die Lötflussmittelstifte BONPEN werden im ungefüllten Zustand geliefert.
• Antistatische Ausführung.
• Hergestellt in Japan.

ACHTUNG


Auf dem Weltmarkt ist eine Vielzahl von nachgemachten Applikationsstiften angeboten, die BONPEN ähnlich sind. Sie verfügen über keine antistatischen Eigenschaften, sind aus den Werkstoffen niedriger Qualität hergestellt und ohne die Einhaltung der Technologie zusammengebaut.
Wir liefern die Ware, die direkt bei BONPEN eingekauft wurde. Somit erwerben Sie beim Kauf von BONPEN – Applikationsstiften in unserem Unternehmen echte Lötflussmittelstifte BONPEN mit 100% - Garantie der japanischen Herkunft!

Technische Angaben

Parameter

Wert

Äußerer Durchmesser, mm

12,5

Länge mit Schutzkappe, mm

187

Gewicht des leeren Applikationsstiftes, g

9,0

Aufnahmefähigkeit, ml

8

Werkstoffe, die bei der Herstellung eingesetzt werden

Polypropylen, Polyethylen, Nylon

Antistatische Aufführung

Ja

Arbeitswerkstoffe

Lötflussmittel, Lötflussmittelentferner, Alkohol, fluorhaltige Schmiermittel

Anwendung

Die wichtigsten Anwendungsbereiche


• Aufbringung des Lötflussmittels vor dem Löten der elektronischen Komponente.
• Entfernung von Oxiden bei der Reparatur von elektronischen Assemblierungen.
• Reinigung von Druckplatten und elektronischen Komponenten mit Hilfe von verschiedenen Lösungsmitteln.

Anwendungshinweise

• Im Ausgangszustand ist der Sicherungsring rückwärts angeschraubt.
• Den austauschbaren Aufsatz abschrauben, abnehmen, umdrehen und den Sicherungsring  wieder einsetzen. Dabei muss die Vertiefung am Ring mit dem Vorsatz an der Kartusche zusammenfallen.
• Die inneren Röhre aus dem Gehäuse der Kartusche herausziehen, danach die Kartusche mit Arbeitswerkstoff füllen. Das maximale Volumen beträgt 8 ml. Bei der Auffüllung soll der Stand des Werkstoffes an den Punkt reichen, der rechts von der Aufschrift «PUSH» auf der Kartusche steht, es ist auch der Stand, der 8 ml entspricht.
• Die inneren Röhre zurück in das Gehäuse der Kartusche einsetzen und den austauschbaren Aufsatz an der Kartusche festziehen.
• Langsam und fest die Kartusche drücken bzw. zusammenpressen an der Stelle, die durch die Aufschrift «PUSH» gekennzeichnet ist, damit der Arbeitswerkstoff aus der Kartusche in den Aufnehmer des Aufsatzes einzulaufen beginnt; versuchen, den Werkstoff aufzutragen.
• Der Arbeitswerkstoff wird den Aufsatz allmählich durchtränken, für die Erhöhung der Menge des Arbeitswerkstoffes die Kartusche erneut drücken.

Vorsichtsmaßnahmen


• Kein Berühren des Lötflussmittels mit der Haut während der Arbeit zulassen.
• Beim Gelangen des Lötflussmittels an die Arbeitsfläche - sorgfältig abwaschen.
• Nach der Beendigung der Arbeiten mit dem Applikationsstift die Schutzhülle aufsetzen, um die Austrocknung des Arbeitswerkstoffes am Aufsatz zu verhindern.
• Kein unnötiges Zusammendrücken der Kartusche zulassen, dies führt zum überflüssigen Austritt des Arbeitswerkstoffes.

ACHTUNG


1. Die Arbeitswerkstoffe sind leicht entflammbar. Nicht in der Nähe des offenen Feuers arbeiten.
2. Bitte keine anderen Werkstoffe außer den Lötflussmitteln, Lötfussmittelentfernern, Alkohol und fluorhaltigen Schmiermitteln verwenden.
3. Einige Lösungsmittel können die Kartusche oder den Aufsatz aufweichen.
4. Die Arbeiten in gut durchlüfteten Räumen ausführen und kein Einatmen von Lösungsmitteldämpfen für längere Zeiträume zulassen.
5. Nicht auf dem menschlichen Körper anwenden.

 

 

 

 

Neue Beurteilung

Ihr Name:


Ihre Beurteilung: Bitte beachten: HTML ist nicht verfügbar!

Bewertung: Schlecht           Gut

Bitte den unten dargestellten Code einfügen:



Tags:
17,43€